OG Vierkirchen

ORTSGRUPPE VIERKIRCHEN
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle Termine

Oktober 2018
  • Biotopsbewertung
  • offener Vereinsabend
    am Mittwoch 17. Oktober - 19 Uhr 30
    Cafe Paso
Wir freuen uns immer über neue Gesichter!


November 2018
  • 2. Mahd der Ochrideenwiese
    (Je nach Witterung)
    Oberwiedenhof

Hier können Sie unser Jahresprogramm 2018 downloaden.
Demonstration 6. Oktober in München
Unter dem Motto "Mia ham's satt" werden wir für eine andere Agrar-  und Umweltpolitik demonstrieren und somit ein deutliches Signal kurz vor  der Landtagswahl setzen. Neben der Demonstration ist auch ein  umfangreiches Rahmenprogramm vorgesehen - siehe auch https://www.miahamssatt.de/.
 
Erfreulicherweise ist der Kreis der Unterstützer sehr umfangreich, was zeigt, dass dies ein gesellschaftliches Problem ist. Wer mitmachen will, soll am Samstag die S-Bahn um 9 Uhr 57 nehmen. Sowohl in Vierkirchen, als auch entlang der Strecke nach München werden  Gleichgesinnte dazustoßen, z. B. die Kreisgruppe Dachau. Vom  Hauptbahnhof geht es dann geschlossen in Richtung Königsplatz.
Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes
Im Janaur 2019 steht die Jahreshauptversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes bevor. Damit wir auch weiterhin unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen können, benötigen wir auch für den Vorstand Menschen, die sich hier engagieren. Momentan sind aber nur wenige Mitglieder aktiv in der Projektarbeit und im Vorstand vertreten. Das ist schade und schränkt unsere möglichen Aktivitäten ein. Wir würden uns daher freuen, wenn wir viele von Euch persönlich kennenlernen und bei gemeinsamen Aktivitäten antreffen! Ob Ihr schon lang dabei seid oder Neumitglieder, Ihr viel oder wenig Zeit habt, jung oder alt seid – jede Hand, jede Idee ist willkommen! Je größer das Team der Gleichgesinnten ist, desto mehr können wir anpacken.
Bitte meldet Euch bei Interesse per Mail an bn-vierkirchen@gmx.de oder wendet Euch direkt an mich (Tel. 08139/92218).

In diesem Sinne: Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und Mitarbeit, so dass wir gemeinsam lokal handeln und Vierkirchens Natur schützen und erhalten können!
Pflegemaßnahmen der Biotopsflächen
Mahd der Streuobstwiese (Biotop 82)
Mahd der Streuobstwiese an der Naturerlebnisfläche
Mahd der Blumenwiese auf dem Biotop 72
Mahd der Orchideenwiese
Vielen Dank an die fleißigen Helferinnen und Helfer.
Blühflächen im Gemeindegebiet
Nun ist es so weit. Der "Hochsommer" zeigt sich von seiner schönsten Seite. Ja, richtig gelesen, wir sind schon im Hochsommer. Laut dem phänogischen Kalender beginnt dieser mit der Blüte der Sommerlinde. Dieses Jahr erleben wir die Jahreszeiten scheinbar nur auf der Überholspur. Warum soll es der Natur anders ergehen, als uns selber.
Derzeit sind zahlreiche Blüten auf folgenden Flächen zu finden:


Blumenwiese am Biotop 62 - angelegt im Rahmen der Initiative Vierkirchen summt
Blühstreifen entlang des Baum- und Gehölzweges
Blumenwiese am Biotop 72 - angelegt im Rahmen der Initiative Vierkirchen summt
Blumenwiese am Biotop 82 - angelegt von der Ortsgruppe Vierkirchen
Aktion "Ja! Ich will mitmachen"
Seit 25-Jahren kümmert sich die Ortsgruppe des BUND Naturschutzes Bayern e. V. um die Belange des Natur- und Umweltschutzes im Gemeindegebiet und darüber hinaus. Auch wenn wir viel für den Natur- und Umweltschutz in der Gemeinde Vierkirchen erreicht haben, müssen wir auch einen Blick nach vorne werfen. Das Verständnis zum Natur- und Umweltschutz hat über die 25 Jahre sicherlich einen deutlichen Wandel vollzogen. Anfänglich eher sehr misstrauisch beäugt, dann sehr etabliert und nun – schön wenn’s jemand macht. Eine Entwicklung mit der auch andere Gruppierungen und Vereine ihre Probleme haben. Mit den derzeitigen Aktiven werden wir nicht mehr alle bisherigen Aktivitäten stemmen und schon gar nicht mehr unsere Visionen von neuen Aktivitäten, z. B. Wiederansiedlung eines Storches, der Aufbau eine Jugendgruppe, die Einbeziehung der privaten Gärten in die Initiative Vierkirchen summt, usw. umsetzen können. Um dies zu bewältigen brauchen wir ihre Unterstützung.

Der OG steht ein Generationswechsel bei den Aktiven bevor. Hierzu sind alle unsere Mitglieder und Freunde der OG aufgerufen sich daran zu beteiligen. Nur wenn wir gemeinsam, am besten auch im Einvernehmen mit anderen gesellschaftlichen Gruppen hier aktiv werden, wird die OG auch in Zukunft ihren Aufgaben gerecht.

Auf unserer neuen Seite AKTIV WERDEN können Sie sich direkt für ausgewählte Aktivitäten eintragen. Dabei ist es auch möglich, sich nur bei ausgewählten Akivitäten zu beteiligen. Natürlich können Sie uns auch direkt ansprechen, wenn Sie aktiv mitgestalten wollen. Jede Hilfe entlastet die Hauptverantwortlichen und ist ein großer Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz im Gemeindegebiet. Wir freuen uns auf Sie.

Engagement heißt, nichts dafür zu erhalten und trotzdem die Dinge so tun als würde man dadurch reich werden!

Weitere Aktivitäten und Termine werden wir zeitnah im Schaukasten an der  Bahnunterführung und in der Presse bekannt geben.

Wir sind für jede Unterstützung dankbar und freuen uns auch auf neue  Gesichter. Dabei ist es auch immer möglich, sich nur bei ausgewählten  Aktivitäten zu beteiligen.

Zurück zum Seiteninhalt